Wissenswertes aus Gottlieben am Seerhein

Im Ort selbst gibt es keinen öffentlichen Nahverkehr. Für die Anreise mit Bahn und Bus gibt es aber trotzdem verschiedene Möglichkeiten. Außerdem stehen Busse und S-Bahnen in der näheren Umgebung zur Verfügung. Deren aktuelle Fahrplan Informationen sowie aktuelle Daten und eine schöne Übersichtskarte zur Anreise gibt es unter diesen Links:
http://www.gottlieben.ch/xml_1/internet/de/application/d2/f107.cfm
http://www.gottlieben.ch/xml_1/internet/de/application/d2/f14.cfm

-Eine interessante Imagebroschüre steht Besuchern und Gästen ebenfalls als Download zur Verfügung:
http://www.gottlieben.ch/xml_1/internet/de/application/d2/f89.cfm

Wer im Urlaub nicht auf den obligatorischen Kirchgang verzichten möchte, kann die Kirche der evangelischen Kirchgemeinde Tägerwilen-Gottlieben nutzen. Dort finden regelmäßige Gottesdienste statt sowie zahlreiche Veranstaltungen. Der Mesmer ist Markus Pauli. Für die katholischen Mitglieder eignet sich der Besuch der Katholischen Kirchgemeinde Kreuzlingen-Emmishofen, die nur wenige Minuten entfernt liegt. Die Pfarrei St. Stefan ist die nächstliegende Kirche, aber auch Bruder Kluas und Bernrain sind nicht weit von Gottlieben entfernt.
http://www.kath-kreuzlingen.ch/xml_1/internet/de/application/d2/f199.cfm

Die bereits erwähnten Gottlieber Hüppen werden seit 1928 in dem kleinen Ort hergestellt. Allerdings heute vollautomatisch abgefüllt und verpackt. In Gottlieben befindet sich der Manufakturladen der Gottlieber Spezialitäten AG, die noch heute die hauchzarten, warmen Crepses einzeln backt und rollt. Die maximal 0,7 mm dicken Blätter werden dann mit reiner Schweizer Schokolade gefüllt. Das Unternehmen ist die älteste und renommierteste Manufaktur in der Schweiz und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Direkt angeschlossen an den Manufakturladen ist das See Café, in dem nicht nur alle Sorten der Gottlieber Hüppen verzehrt werden können, sondern auch andere Speisen und Snacks angeboten werden. Daneben kann man bei einem kühlen Bier, einem prickelnden Champagner oder dem guten Glas Wein direkt am See die Seele baumeln lassen.
Seecafé & Manufakturladen Gottlieben
Espenstrasse 9
CH-8274 Gottlieben
+41 71 667 01 77
www.gottlieber.ch

Einen geschichtlichen Rundgang stellt die Gemeinde Gottlieben kostenlos auf ihrer Homepage zur Verfügung. Insgesamt sind es sieben Standorte mit Informationen zur Geschichte Gottliebens. Die Standorte sind detailliert beschreiben und zu jedem gibt es Hintergrundwissen, geschichtliche Daten und interessante Details.
https://www.gottlieben-rundgang-geschichte.ch/standort-7.html

Zum Angeln wird eine Fischerkarte benötigt. Diese kann bei der Jagd- und Fischereiverwaltung in Frauenfeld beantragt werden. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 08.00 bis 11.30 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr.
https://jfv.tg.ch/

Den Schützenverein findet man ebenfalls in Gottlieben. Die Bäärenmos Schützen sind durch die Fusion von SV Tägerwilen und dem FSG Neuwilen entstanden.
Zu erreichen ist der Verein unter:
Gartenweg 2, CH-8566 Neuwilen, Mobil 076 519 04 08, ess.neuwilen@bluewin.ch

Die nächste Postfiliale der Schweizer Post AG befindet sich in der Bahnhofstraße 16 in
Ch-8274 Tägerwillen.
Der Normalschalter ist ab dem 03.01.2019 Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geöffnet.
Samstag von 8 bis 11 Uhr.

Wichtige Telefonnummern für den Notfall:
Feuerwehrnotruf: 118
Polizeinotruf: 117
Kantonspolizei: Tel. 058 345 20 80

Transporte für mobilitätseingeschränkte Personen werden durch ehrenamtliche Helfer ausgerichtet. Sie stehen für Anfragen von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 11 Uhr zur Verfügung. Jede Fahrt sollte mindestens drei bis vier Tage im Voraus bestellt werden.
http://www.vbb-kreuzlingen.ch/

Langfristige Boots-Liegeplätze direkt in Gottlieben können ebenfalls gebucht werden. Dort steht ein Steg mit 70 Liegeplätzen, Gästeplatzen und komfortablen Trockenliegeplätzen inklusive „ready-to-cruise-service“ zur Verfügung. Darüber hinaus können die aktuellen Neuheiten und das Boot nach Kundenwunsch kurzfristig zur Besichtigung und Probefahrt vom Anbieter, der Brunnert-Grimm AG Wasserfahrzeuge, organisiert werden.
http://brunnert-grimm.ch/de/leistungen/liegeplaetze.html

Freunde des Tauchsports kommen in Gottlieben voll auf ihre Kosten. Dort gibt es einen Tauchplatz am Zollbootshaus, der am Rheinweg 25 in CH-8274 Gottlieben liegt. Direkt am Zollhaus vorbei führt ein schmaler Steg zur Einstiegsstelle. Das Flussbett ist hier ca. 23 Meter tief. Da hier ganzjährig Bootsverkehr herrscht sind Freiwasseraufstiege jedoch nicht möglich. Die Sichtweite beträgt je nach Strömung 3 bis 5 Meter. Bezeichnet wird dieser Einstieg mit „Zollhaus“, „Waaghaus“ oder „Seebadi“. Sie liegen jeweils nur 250 Meter voneinander entfernt und sind sich sehr ähnlich. Angeboten werden kostenlose Spaßtauchgänge im Bodensee. Es gibt keinen Mitgliedsbeitrag oder andere Verpflichtungen. Als Tauchschule werden Schnuppertauchen, Tauchkurse und Spezialkurse in Einzelbetreuung angeboten. Das Tauchteam ist erreichbar unter diva@tauchteam-bodensee.de oder Tel: 07586 917963 und https://tauchteam-bodensee.de/tauchplaetze-bodensee/gottlieben.html.

Schon seit 1930 kann man in Gottlieben auf die Jagd gehen. Das Thurgauer Volk entschied sich in diesem Jahr zum Revierjagdsystem und der Thurgauische Jagdschutz-Verein entstand. Weitere Infos zur Jagd gibt es hier: https://www.jagd-tg.ch/home

Sie möchten gerne schwimmen gehen? Dann nutzten Sie im Sommer oder wann immer Sie möchten, die öffentliche Badeanlage Schwimmbad Tägerwilen. Neben großer Liegewiese, Spielplatz und Grillstellen gibt es ein Fußball- und Beachvolleyball Feld, Badeinseln und ein 3 m Sprungturm im Seerhein. Der Zugang ist gratis ganzjährig möglich. Weitere Informationen erhalten Gäste hier: https://www.badi-info.ch/tg/taegerwilen.html

Wer sich mit dem Schiff in die Umgebung aufmachen möchtet, findet hier interessante Streckenbeschreibungen und mehr Infos zu den Fahrplänen:
https://freizeit.thurbo.ch/untersee-rhein/berlingen-kreuzlingen/
https://www.urh.ch/de/fahrplan_preise/fahrplan
http://www.bodenseeschifffahrt.de/fahrplan4.html

Für alle Anhänger des Wanderns gibt es den Bodensee-Rundweg, der auch durch Gottlieben führt.
Genau Infos zum Verlauf und den Teilstrecken finden Sie hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Bodensee-Rundweg#Schweizer_Uferabschnitt_des_Untersees